Bändchen für die Ukraine

Zeichen der Solidarität

Schon zu Beginn des russischen Überfalls auf die Ukraine hatte die Schülervertretung der Drei-Maare-Realschule plus Daun die Idee, Armbändchen in den Farben der Ukraine zu entwerfen und sie als Zeichen der Solidarität zu verkaufen. Die Bändchen haben zum einen die Signalwirkung, dass der Träger sich mit den Menschen in und aus der Ukraine verbunden fühlt, zum anderen können die Einnahmen aus dem Verkauf sinnvoll verwendet werden, um vor allem den Flüchtlingen zu helfen. Mittlerweile sind schon viele ukrainische Teenager an den Schulen des Vulkaneifelkreises angekommen, so auch an unserer Schule.

Die Bändchen zum Preis von 3 Euro können an der Drei-Maare-Realschule plus erworben werden, außerdem beteiligen sich auch andere Schulen schon an der Aktion.