Mit Erfolg in Runde 2 gestartet – Teilnahme an der Internationalen Chemieolympiade

Die Schülerinnen und Schüler Sascha Mücken, John Olenberg und Antonia Hück (von links nach rechts) des Leistungskurses Chemie MSS 12 haben unter der Betreuung ihrer Lehrerin Frau Schiff mit Erfolg am Auswahlwettbewerb zur 54. Internationalen Chemieolympiade 2022 in Tianjin teilgenommen. Schon in der ersten Auswahlrunde musste ein umfangreicher Aufgabenkatalog selbstständig bearbeitet werden. Die zweite Runde gestaltete sich als eine dreistündige Chemieklausur mit z.T. Hochschulniveau, deren Ergebnis wir noch gespannt abwarten. Auch hier mussten sich die Schülerinnen und Schüler eigenständig auf die Klausur, neben den alltäglichen Schulaufgaben, vorbereiten, was als beachtliche Leistung zu werten ist.

Wir wünschen allen dreien viel Erfolg für den Fortgang des Wettbewerbs und gratulieren als Schulgemeinschaft herzlich zu den bisherigen Ergebnissen!