Fachbereich Sport

Bereich Sport – ein Überblick
Teilnahme am Mainz Marathon

An unserer Schule hat der Sport und ein bewegungsfreudiges Schulleben in vielerlei Hinsicht eine lange Tradition, sowohl im Unterricht selber als auch in diversen außerunterrichtlichen Aktivitäten. Neben den Bundesjugendspielen, dem Erwerb des Sportabzeichens, Ballsport-Turnieren (in denen Klassen gegeneinander spielen  „Banana-Cup“), usw. haben alle Schülerinnen und Schüler auch die Möglichkeit an diversen Sport-AG`s und am schulischen Wettkampfsport („Jugend trainiert für Olympia“) teilzunehmen.

Ein breites Sportangebot in der in der Orientierungs- und Mittelstufe im Sportunterricht mündet in der Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler mit Beginn der Oberstufe (MSS 11) das Fach Sport als Leistungskurs zu wählen. Hier werden praktische Erfahrungen im Sportunterricht mit theoretischen Inhalten kombiniert, die wiederum das eigene sportliche Handeln verdeutlichen und verbessern. Die Option der Sport-Leistungskurwahl unterstreicht die Sportorientierung im Unterricht an unserer Schule.

Durch Unterstützung des Fördervereins und anderer Sponsoren ist es uns immer wieder möglich besondere Maßnahmen zu fördern. Genannt seien hier stellvertretend die Errichtung des Outdoorspielfeldes, einer Basketball-Freizeitanlage auf dem Schulhof oder etwa die Finanzierung des Bustransfers zum Gutenberg-Marathon in Mainz.

DFB-Juniorcoach

Neben vielen Sport-AGs (Fussball, Ski-Langlauf, Ski-Alpin, Surfen, Lauf-Treffs, etc.) bieten wir in verschiedenen Jahrgangsstufen überdies in unterschiedlichen Maßnahmen den Erwerb spezieller Qualifikationen an, die das persönliche Portfolio der Schüler bereichern. So erwarben beispielsweise in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Fußballverband Rheinland eine Vielzahl an Schülern und Schülerinnen eine Lizenz als „Juniorcoach“, der ersten Ausbildungsstufe zur Fußballtrainer C-Lizenz. Ebenso konnten im Schwimmsport eine Reihe an Schülern und Lehrern eine Rettungsschwimmer-Qualifikation erwerben. Außerdem wird den Schülern der 6. Klassen im Rahmen des Schwimmunterrichts der Erwerb des Jugendschwimmabzeichens ermöglicht.

Sport Leistungskurs
Jugend trainiert für Olympia

Im Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ aber auch in anderen Schulsportwettbewerben starten regelmäßig und mit viel Erfolg Mannschaften des GSG. Im Fußball, in der Leichtathletik und im Skilanglauf konnten in vergangenen Jahren Mannschaften des GSG mindestens das Landesfinale und häufig sogar das Bundesfinale erreichen.

Seit mehr als 10 Jahren nehmen wir mit mehr als 40 Schülerinnen und Schülern an den Schüler-Staffelläufen des Gutenberg-Marathons in Mainz teil. Dabei gehörte das GSG immer zu den leistungsstärksten Schulen, war regelmäßig auf den Plätzen 1-3 in den verschiedenen Klassen vertreten und konnte sogar zweimal den Gesamtsieg einfahren.

Alpin-Skifahrt und Ski-Langlauf

Zur Palette der sportlichen Angebote gehört auch die Alpin-Skifahrt ins südtiroler Ahrntal, während derer auch unsere Ski-Langläufer zum Teil noch an ihrer Technik feilen können.

Zu einer liebgewonnenen Gewohnheit ist bereits die jährliche Teilnahme am Bundesfinale im Skilanglauf geworden. Doch ohne die kontinuierliche Arbeit in der AG, als auch durch die hervorragende Zusammenarbeit mit dem SLV Ernstberg, wären diese tollen Erfolge kaum denkbar.

Surfen, Ski und mehr

Zum natursportlichen Angebot der Schule gehört neben der Ski-Alpin-Skifahrt mit mehr als 65 Schülerinnen und Schülern ins Südtiroler Ahrntal auch die Langlauf-Exkursion mit der Teilnahme am Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im Januar. Vorbereitet auf diese Wettkämpfe werden die Schülerinnen und Schüler in der wöchentlichen Ski- und Natursport-AG, die in Kooperation mit dem SLV Ernstberg stattfindet (Kooperationsmodell „Schule-Verein“). Etabliert hat sich ebenfalls auch die Surf-Fahrt, die über Christi Himmelfahrt Schülerinnen und Schülern ab der Jahrgangsstufe 9 auf dem holländischen Veluwemeer das „Stehsegeln“ beibringt.

Alle diese Dinge können nur auf Basis einer adäquaten Sport-Infrastruktur (Outdoorspielfeld, Schulhof-Geräte, usw.) Bestand, die sowohl für den Unterricht- als auch für die Pausen, Freistunden oder AG`s genutzt werden können. Hierfür sei dem Freundeskreis des GSG besonders gedankt, ohne den solche Projekte nicht umgesetzt werden könnten.